BenefizKirchFührung bei der Evangelischen Kirchengemeinde Leimen

17 Aug

Um zu den Kosten der Orgelrenovierung noch etwas beisteuern zu können, bietet die evangelische Kirchengemeinde Leimen, neben dem Verkauf von Orgelwein und Tombola Losen, noch eine weitere, außergewöhnliche Veranstaltung an. Am Samstag, den 28.09.2019 findet um 19.30 Uhr eine BenefizKirchFührung statt. Sie beginnt vor der Kirche und wird die Teilnehmer viel Wissenswertes über das älteste Gebäude Leimen erfahren lassen. Zudem sind etliche Überraschungen geplant, so z.B. den Besuch einer kleinen Ausstellung in einem Raum der Kirche, der sonst nicht zu betreten ist. Was es da zu sehen gibt, beziehungsweise, um welchen Raum es sich handelt, soll vorab natürlich nicht verraten werden. Das erlebt jeder am besten selbst. Außerdem wird auch für das kulturelle und leibliche Wohl gesorgt sein. Und es gibt noch das und das. Aber auch das wird man erst beim Besuch dieser BenefizKirchFührung erfahren. Ein interessanter, abwechslungsreicher und, so hofft die Kirchengemeinde, schöner Abend erwartet die Teilnehmer. Wer dabei sein will, meldet sich am besten schnellstmöglich im evangelischen Pfarramt, Telefon 06224/71303 an, denn die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. Nach der Anmeldung bittet die Kirchengemeinde um eine Überweisung von 10.– € auf ihr Konto. Die Eintrittskarten werden dann direkt vor Beginn der Veranstaltung ausgehändigt. Pfarrerin Lena Hupas und „VORHANG AUF“-Leiter Hans-Jürgen Metzner als Ideengeber dieses Events, der Verein „Klingende Kirche“, der sich um die Finanzierung der Orgelrenovierung kümmert und die evangelische Kirchengemeinde als Veranstalter freuen sich auf 50 interessierte Teilnehmer.

Letztes Orgelkonzert vor der Renovierung der Orgel in der Mauritiuskirche!!!

14 Apr

„Musik in der Mauritiuskirche“ lädt ein zu einem Konzert mit Orgelmusik von J.S. Bach zur Passionszeit, am Palmsonntag, den 14. April um 18.00h spielt Michael A. Müller in der Evangelischen Mauritiuskirche in Leimen die berühmten Partiten zum Passionslied „Sei gegrüßet, Jesu gütig“ , eines der tiefgehensten choralgebunden Orgelwerke Bachs, ein wunderbares Beispiel für die reformatorische Praxis von „concio & cantio“, sowie Präludium und Fuge f – moll, Sonate II c – moll und Toccata und Fuge in d.

Es ist dies die letzte Gelegenheit, die schöne Walker/Lenter – Orgel vor der Renovierungspause bis zum Herbst im Konzert zu hören!

Der Eintritt ist wie gewohnt frei, wir bitten um Spenden für die Konzertreihe.

Jahreshauptversammlung beim KulturNetzwerk Leimen e.V.

14 Apr

Vor kurzem fand die planmäßige Jahreshauptversammlung vom KulturNetzwerk Leimen e.V. in der Weinstube des Sängerheimes der Liedertafel Leimen statt. Der 1. Vorsitzende Dr. Holger Glatzel-Mattheier begrüßte die Anwesenden und stellte die satzungsgemäße Einberufung der Versammlung fest. Danach ließ er die Vereinsaktivitäten in Form des Jahresberichtes Revue passieren. Dies waren vor allem die Organisation des Herbskonzertes als Benefizkonzert, die Historischen Stadtführungen und den Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche „Mein Blick auf Leimen“. Ebenso gab er, in Vertretung des aus persönlichen Gründen verhinderten 2. Vorsitzenden Robert Kumler, einen Ausblick auf die kommenden Pläne des Vereins. Der Kassenbericht wurde vom Kassenwart Hans-Jürgen Metzner vorgetragen und beinhaltete, dass der Verein auf gesunden Füßen stehe und die stolze Summe von 2.750.– € als Erlös des Benefizkonzertes an den Sozialverein „Auf Augenhöhe“ überwiesen werden konnte. Der Kassenprüfer Oliver Nowarra bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung und beantragte die Entlastung des Vorstandes, die bei einer Enthaltung genehmigt wurde. Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Alle bisherigen Vorstände stellten sich wieder zur Verfügung und wurden entweder einstimmig oder mit einer Enthaltung wiedergewählt. Somit bilden nachstehende Personen den Vorstand:

  • 1.Vorsitzender: Dr. Holger Glatzel-Mattheier
  • 2.Vorsitzender: Robert Kumler
  • Kassenwart: Hans-Jürgen Metzner
  • Beisitzer:
    • Christa Foß,
    • Eva Neuschäfer,
    • Marion Süfling und
    • Dietmar Cramer
  • Kassenprüfer: Oliver Nowarra und Uwe Sulzer

Der neue, alte Vorsitzende Dr. Holger Glatzel-Mattheier bedankte sich im Namen aller Vorstandsmitglieder für das entgegen gebrachte Vertrauen und leitete zu dem Punkt „Verschiedenes“ über. Hier wurde neben den Anliegen der anwesenden Vereine besonders lebhaft über das neue Konzept „Kulturprogramm der Stadt Leimen“ diskutiert. Dabei wurde festgestellt, dass dazu noch einiger Informationsbedarf bestehe und deshalb mit der Stadt Kontakt aufgenommen werden soll. Mit diesem Ergebnis beschloss Dr. Holger Glatzel-Mattheier die harmonisch verlaufene Jahreshauptversammlung.

 

(Hans-Jürgen Metzner)